Der Name REIKI kommt aus der Japanischen Sprache und beinhaltet die zwei Silben: rei = die kosmische universelle Energie ki = die grundlegende Lebenskraft Es gibt diverse Reiki-Systeme, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte, da dies den Rahmen dieser Internetseite sprengen würde. Nur soviel - ich wende die Reiki-Methode nach dem Usui-System an. Reiki ist eine Methode zur Energieübertragung zwischen dem Gebenden und dem Empfangenden. Diese Energieübertragung erfolgt durch Handauflegen und/oder auf mentaler Ebene (besonders beim Fernreiki). Die Reiki-Anwendung beinhaltet verschiedene Handpositionen, über die gezielt die universelle Lebensenergie übertragen wird. Die Wirkungsweise erfolgt (wie auch bei den Fünf Tibetern®) genzheitlich und individuell: die Selbstheilungskräfte werden gefördert; das Energieniveau des Körpers wird erhöht; der Energiefluss aktiviert; Blockaden können sich lösen; der energetische Reinigungsprozess wird gefördert; Sie verspüren köprerliches Wohlbefinden, innere Harmonie, Lebensfreude und Entspannung u.v.a.m. Reiki bildet eine gute Unterstützung bei körperlichen Erkrankungen und emotionalen Störungen. Die Wirkungsweise ist so individuell wie wir Menschen alle unterschiedlich und einmalig sind. Der Körper nimmt sich aus der Reiki-Energie genau das, was er in diesem Moment benötigt; ohne Ihr Zutun! Wichtig ist aus meiner Sicht nach einer Reiki-Anwendung das Gespräch zwischen den Beteiligten, da teilweise Reaktionen, Bilder, Erlebnisse u.a. auftreten können, die einen kommunikativen Austausch verlangen. Reiki findet nicht nur Anwendung bei Menschen, sondern auch bei Tieren und Pflanzen, Entscheidungen, Fragen u.v.m. info@heike-raudszus.de Reiki Lebenskraft Lebenskraft vigor - Lebenskraft   für Körper und Geist Reiki dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Heilpraktiker etc.